Viertes Fachforum „Sprachsensibilität im beruflichen Kontext“

am Dienstag, den 17. November 2020 von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Veranstaltungsort: stadtRAUMfrankfurt in der Mainzer Landstraße 293 (Amt für multikulturelle Angelegenheiten), Raum 5001/2.

Im Februar 2020 haben die Fachstelle FaberiS und das Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) gemeinsam die Veranstaltungsreihe Fachforum „Sprachsensibilität im beruflichen Kontext“ ins Leben gerufen. Das Fachforum richtet sich vor allem an Lehrkräfte und Dozent/-innen, die in Frankfurt in der beruflichen Bildung tätig sind. Der Einstieg ist jederzeit möglich: Wir bearbeiten bei jedem Treffen einen anderen Schwerpunkt zum Thema „Sprachsensibilität im beruflichen Kontext“. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Als Arbeitsschwerpunkt für diesen Nachmittag wurde beim letzten Treffen das Thema „Schreiben im beruflichen Kontext“ ausgewählt:

Schreiben im beruflichen Kontext

Schreiben im beruflichen Kontext ist für viele Lernende eine große Herausforderung. Schon bei der Prüfung, spätestens aber im Berufsleben werden Schreibkompetenzen eingefordert, die in der Ausbildung selbst meist nicht bewusst erarbeitet werden. Wie kann das Schreiben in den beruflichen Unterricht eingebunden werden? Welche Schreibanlässe können für die Vorbereitung auf das Berufsleben genutzt werden? Welche Methoden gibt es dafür? Und: Welche Art des Schreibens ist für die spätere Arbeit und für den Beruf überhaupt wichtig? Ausgehend von diesen Fragen möchten wir in diesem Forum herausarbeiten, welche Schreibprinzipien und Strategien im Unterricht sinnvoll eingesetzt werden können und uns darüber austauschen, wie Sprach- und Fachunterricht hier zusammenwirken können.

Ein wichtiger Hinweis: Während der Veranstaltung werden die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten. Bitte tragen Sie im Gebäude und beim Betreten/Verlassen des Veranstaltungsraumes eine geeignete Mund- und Nasenbedeckung und beachten Sie die Aushänge, Markierungen und Wegführungen.

Aufgrund der derzeit geltenden Vorschrift kann keine Bewirtung stattfinden. Bitte denken Sie daran, sich selbst ausreichend Getränke mitzubringen. Ein Snackautomat ist im 4. OG des stadtRAUMfrankfurt vorhanden.

Die Anzahl der Teilnehmenden am Fachforum ist begrenzt. Pro Unternehmen / Schule können maximal 2 Personen teilnehmen. Wir bearbeiten bei jedem Treffen einen anderen Schwerpunkt zum Thema „Sprachsensibilität im beruflichen Kontext“. Der Einstieg in die Veranstaltungsreihe und die Teilnahme am gemeinsamen Austausch sind daher jederzeit möglich.

Bitte melden Sie sich mit einer kurzen E-Mail bis zum 06.11.2020 an: service.amka2@stadt-frankfurt.de.

Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Sie, in Ihrer Anmeldung Ihren vollen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben.